Block 7 – 17/oo – 17/3o Uhr – Vitamin D

Wenn der Schatten länger ist als die Körpergröße, kann die Sonne in der Haut kein Vitamin D bilden.

VHS Vortrag zu Vitamin D und Vitamin K 2:

http://vitamind3.wixsite.com/vitamind3vitamink2

Wissenschaftler rufen zum Handeln auf

http://d.mp3vhs.de/C1/Grassrootshealth/3.pdf

Studien zur Prävention mit Vitamin D

http://d.mp3vhs.de/C1/Grassrootshealth/5.pdf

Toxizität

http://d.mp3vhs.de/Folien/Vitamind3/VHS/25.jpg

Von der Sonne zum aktiven Calcitriol

http://d.mp3vhs.de/C/VHS/2.jpg

Zielwertdiskussion der 25 OH D Blutwerte:

Vitamin D Spiegel: Was sind optimale Blutwerte? Wie viel Vitamin D braucht der Mensch? Wie viel Vitamin D wird über die Sonne im Hochsommer in Isernhagen bei komplett blauem Himmel in der Zeit von 11/oo Uhr bis 14/oo Uhr ohne Sonnenschutzcreme bei Ganzkörperexposition produziert? – Lebensalter 20-25 ca. 10.000 bis 20.000  —  Lebensalter 65 altersbedingt nur noch ca. 2.000 bis 6.000 I.E. Vitamin D 3.

1 ng/ml entspricht 2,5 nmol/l

http://www.vitamind.net/spiegel/

http://www.vitamind.net/test/

DGE  –  Meerschweinchen Talk  20 ng / ml = 50 nmol / l

Ein Vitamin-D-Wert im Blut von mindestens 20 Nanogramm pro Milliliter (ng/ml) verhindert zwar Rachitis, er reicht aber bei Weitem nicht aus, um später das Risiko für Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern. Das haben wissenschaftliche Studien der letzten Jahre gezeigt.

Deutsche Laborärzte                    30 ng /ml  = 75 nmol / l

Vitamin D – Experten      40 – 60 ng / ml =  100 – 150 nmol / l

z.B. Dr. med. Raimund von Helden

Die schlechte Nachricht: Die erforderliche Menge von Vitamin D können Sie auch mit den gesündesten Nahrungsmitteln nicht erreichen. Ohne Anleitung bleiben Sie chancenlos im Defizit. Kein natürlicher Weg kann Menschen .. in der Zeit von September bis März aus dem Mangel befreien: Weder Wintersonne noch Nahrungsmittel noch Supermarkt-Vitamine bringen Sie auf gesunde Werte.“

http://www.vitamindelta.de/

GrassrootsHealth

https://www.grassrootshealth.net/

https://www.grassrootshealth.net/project/our-scientists/

Advanced Experts

60 – 80 ng / ml      =      150 – 200 nmol / l

Mein persönlicher Zielwert liegt bei 100 – 120 ng /ml = 250 – 300 nmol /l bei täglich 20.000 I.E. Colecalciferol mit Dekristol – Kapseln kombiniert mit täglich 4 Kapseln Super K von LEF:

https://www.lifeextensioneurope.de/super-k-with-advanced-k2-complex-90-softgels-1652

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/Labor/Lb33.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/Labor/Lb35.jpg

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/Labor/Lb36.jpg

http://d.mp3vhs.de/C1/laborwerte/l3.jpg

http://d.mp3vhs.de/Labor/MVZ2102016.jpg

„Ist hochdosiertes Vitamin D sinnvoll?

Sieht man sich in aktuellen wissenschaftlichen Ratgebern zu Vitamin D um (1) und vergleicht die dort gemachten Angaben zur Vitamin-D-Dosierung, mit den konservativen Empfehlungen zum Beispiel der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (2), ist kaum zu übersehen, wie weit diese  auseinander gehen.“

http://www.vitamind.net/hochdosiert/

Bücher zu Vitamin D:

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dstripbooks&field-keywords=vitamin+d&rh=n%3A186606%2Ck%3Avitamin+d

Audiorezension  zu:

Eberhard J. Wormer:  Vitamin D – Kopp – Verlag, Rottenburg, 2014, 256 S.,  € 14,95  –  ISBN-10: 3864451590  –  ISBN-13: 978-3864451591  –  Heilen mit der Kraft des Sonnenhormons – eine medizinische Revolution

http://d.mp3vhs.de/vonabisw/rezensionen/Wormer.mp3

Dr. Nikolai Worm – Ohne Sonne geht es nicht

https://www.youtube.com/watch?v=SClZcFQWYLw

http://d.mp3vhs.de/Workshop/6mp4/5.mp4

Meine tägliche Einnahme von 20.000 I.E. Vitamin  D 3 = 500 Mikrogramm = die 100 – fache Menge des DGE Meerschweinchentalk.

Danach müßte ich täglich essen:

100 kg Schweineschnitzel oder 500 Eier oder 500 Liter Vollmilch und würde wohl den ersten Tag nicht überleben.

http://d.mp3vhs.de/Workshop/pdf/VitaminD.pdf

Arbeitsbuch Seite 574 ff:

Interviews mit den Professores Coimbra, Hollis und Holick:

Coimbra Seite 574

Hollis Seite 601

Holick Seite 612

Ausführlich:

http://www.vitamind3.info/html/d3info.html

Professor Winfried März. Kongress für menschliche Medizin –  2015

Vitamin D senkt Blutdruck besser als ACE Hemmer etc.

Minute 7:40

http://d.mp3vhs.de/D/Filme/4.mp4

Vitamin D

http://vitamind3.info/

Vortrag:

http://vitamind3.wixsite.com/vitamind3vitamink2

http://workshopstream.vonabisw.de/153o-uhr

Geschichte der Vitamin D Forschung

http://d.mp3vhs.de/C/DG/DG1.jpg

http://d.mp3vhs.de/C/DG/DG2.jpg

http://d.mp3vhs.de/C/DG/DG3.jpg

http://d.mp3vhs.de/C/DG/DG4.jpg

Fünf Mikrogramm  – 200 I.E. Vitamin D sind beispielsweise in den folgenden Lebensmitteln enthalten:
4 Eiern
20 Gramm Hering
150 Gramm Pilze
150 Gramm Avocado
250 Gramm Rinderleber
500 Gramm Käse

1 I.E. = 0,025 µg (Mikrogramm); 1.000 I.E. = 25 Mikrogramm

Die tägliche Dosis von 10.000 I.E. Vitamin D = 250 mcg Vitamin D bedeutet:
z.B. 1ooo Gramm Hering oder 25 kg Käse pro Tag?